Rezeptfrei: Ripperl

Ripperl gebraten

Die Nahversorgung kann es nicht lassen, uns steht´s auf´s Neue mit  einem interessanten Produktemix zu überraschen. Das liebe Postamt mit Schwangerschaftstest – nein es ist bei näherem Hinschauen dann doch ein Wasserhärtetest, die neue Trafikplus mit Theaterkarten und Reiseangeboten und die gute  Apotheke mit Fisch und der gesunde Wandfarbe, für ein gesundes Raumklima (lüften war wohl gestern). Hoffentlich nicht Verschreibungspflichtig.
Vollkommen ohne Rezept auch die Ripperl von heute:
Mit einer Mischung aus Fenchelsamen, Knoblauch, Salz und Pfeffer einreiben und im heißen Rohr, ca. 180 Grad 1 Stunde braten. Immer wieder wenden und übergiessen. Scharfer Senf, Kren.

Lieber böse als dumm: Saltimbocca

Saltimbocca

Und es ist mir jetzt sowas von blunzn, dass ich morgen sowohl beim Weiss- als auch beim Buntglaskontainer unangenehm auffalle, aber die Diskussion an Weinbegleitung erreicht gerade ihren Höhepunkt: Richard David Precht. Wie kann man so jung, so g´scheit UND so fesch sein, sagen die Männer. Publizist, Buchautor und heisses Gesprächsthema. Gscheit hin, gscheit her, rein optisch kannst mir die Mischung aus K.H.G (Anm. Frisurenmodel aus Kitzbühel) und Leo Hillinger (Anm. Winzer aus dem Burgenlande) am Bauch picken. Und weil wir grad dabei sind – das Kinderprogramm schaut parallel das letzte “Wetten das???:  jetzt sagt´s bloß, euch g´fallt auch die Michelle Hunziker ? Dann lieber böse als dumm, womit wir wieder bei einem Sager vom gscheiten Herrn Richard David Precht wären, den werden wir uns merken, lassen uns seine Sprüche auf T-Shirts drucken und die Saltimbocca (Salt´im bocca, ital.) tun dass, wonach sie benannt sind, sie springen uns wie von selbst in den Mund.

Dünne Kalbsschnitzerl leicht mit Mehl bestäuben und in einer guten Pfanne in Butter ! auf jeder Seite nur 1 Minute anbraten, in Folie wickeln. Jetzt Parma Schinken und Salbeiblätter knusprig braten (ist so viel besser, als mit Zahnstocher an´s Fleisch antackern) , Schnitzerl dazu und ganz wenig mit Wasser aufgiessen. Salzen, Pfeffern und mit Zitrone beträufeln.
zuerst die Schnitzerl und dann den Parmaschinken plus Blätter braten

und dann wieder ich, Florentiner Kekskurs #1

Florentiner
  • FlorentinerFlorentinerflorentiner Studio Alexandra PallaFlorentiner

    Richtig, sag ich zum Fräulein O, das Rezept war nicht aus der “Wienerin”, sondern aus “A la Carte”, und es muss so ungefähr genau 20 Jahre her sein, dass ich diese Florentiner zum ersten Mal gebacken habe und wir mhhh. Und ganz unerklärlich nur einmal, und von da an nur mehr das Fräulein O. Und seit heute halt wieder ich: Florentiner, weil purer Roughcut

  • 125 ml Schlagobers mit
  • 30 g Butter,
  • 100 ml Honig und
  • 200g Zucker (ich mag den neuen hundsordinären “Gelbzucker” von Wiener Zucker) kurz aufkochen und
  • 300g Mandelsplitter und
  • 1-2 Packerl gehackte Pistanzien unterrühren.
    Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und im Rohr bei
  • 160 Grad braun backen (ca. 1/2 Stunde).
    Auskühlen lassen und in Stücke (Rauten) schneiden.