Ceviche mit Rhabarber

Zugegeben, wir waren beim Shooting für ein neues Food Magazin, das am 17. März das Licht der Welt erblicken wird unserer Zeit voraus. Der Rhabarber wurde extra dafür vorgezogen  und angeliefert. Die Blogger-Küche wurde jedenfalls richtig eingeweiht. Soviel sei schon jetzt verraten, ich durfte ein Ceviche beisteuern, dass ich mit Rhabarber verfeinert hab. Mit dabei Das Mundwerk Meli Limbeck, Foodtastic Eva Fischer, Anna und Esa von Eingebrockt und Ausgelöffelt, Roman Simply4 Friend Sindelar (auf seinem Blog auch super Fotos!!) , The Vegan Architect Iris Frank, Toni und Bene Because you are hungry, Sarah SATT Krobath, Ursl SOAP Kitchen STYLE Cermak, Compliment to the CHEF Sonja Planeta, Kevin Ilse The Stepfordhusband. Auf Instagram ist auch unter #lolassecret einiges zu sehen!

Ceviche mit Rhabarber 4 Personen:

  • 200 g rohe Lachschnitte
  • Saft von 2 Limette
  • etwas Salz
  • rosa Beeren (auch roter Pfeffer genannt) gestossen
  • 2 reife Avocado
  • 1 reife Mango
  • 2 Stangen Rhabarber, geschält
  • 1 rote Zwiebel
  • Korianderblätter
  • Salz, frisch geriebener Pfeffer
Rohen Lachs in kleine Würfel schneiden, mit Saft von 2 Limetten marinieren. Die Limettensäure gart den Fisch! 30 Minuten kalt stellen. Avocado, Mango und Rhabarberstangen schälen, würfeln, Zwiebel schälen und in Ringe schneiden mit Lachs vermischen, würzen und in Gläser anrichten.
Mehr REZEPTE mit Rhabarber findet ihr Mitte März im neuen LOLA Magazin!

IMG_6016IMG_5999 IMG_6003   Ceviche mit RhabarberIMG_5892 IMG_5950IMG_5962 IMG_6087IMG_5900 IMG_5919Ceviche mit RhabarberIMG_5994