Holundertarte, Affaire mit Mailüfterl

Holundertarte von Alexandra Palla RoughcutblogHolundertarte von Alexandra Palla RoughcutblogHolundertarte von Alexandra Palla RoughcutblogHolundertarte von Alexandra Palla Roughcutblog Holundertarte von Alexandra Palla RoughcutblogHolundertarte von Alexandra Palla RoughcutblogHolundertarte von Alexandra Palla Roughcutblog  Holundertarte von Alexandra Palla RoughcutblogHolundertarte von Alexandra Palla Roughcutblog    Holundertarte von Alexandra Palla Roughcutblog

Lange hat´s gedauert, aber jetzt blüht und spriesst alles da draußen so richtig, herrlich! Die Gartensaison mit lauen Abenden an Spritzweinen und Mailüftern ist eröffnet, die Gelsen schlafen noch. Vielleicht liegt es daran, daß der ganze Frühling mit seinem Holunder so lang auf sich warten hat lassen. Und wie die riechen, ganz deppat könnt man werden davon. Hab ich aber die vergangen  Jahre sofort einen Hollersirup angesetzt, ja, ich erinnere mich an meine “Arsch-Knapp-Abfüllung, van der Holler” aus dem letzten Jahr, oder die Sirup-Verlängerung Holler-Wodka für das Gartenfest. Heuer ist mir nicht danach. Die weissen Dolden sollen die Äste ruhig bis zum Boden runterbiegen, ich bleib sitzen. Sogar die Hammerische, die immer die Erste auf der Höhenstraße ist und weissen Blüten brockt, hat diesbezüglich auch noch nichts in die Gruppe gestellt. Aber ganz lässt mich der Holunder dann doch nicht kalt, in einer spontanen Aufwühlung von Duft-Infusion und der Übernichtigkeit von zuviel “The Affair” schauen (Staffel 3, ja, ja, jetzt wird´s eng Noah Solloway) überkommt mich diese Holundertarte, und jetzt setzt ich mich wieder hin.

Zutaten

1 Packung Vollkornkeks

100 g flüssige Butter

500 g Topfen (20%)

90 g Zucker

3 ganze Eier

Abrieb einer Bio-Zitorne

(event. doch 1 Stamperl (50 cl) Holundersirup, wenn ich noch einen Sirup mach)

5 duftige Holunderblüten ohne Tiere

Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Die Kekse im Geschirrtuch mit Nudelholz kleinhauen, mit der flüssige Butter vermischen und am Boden einer Tortenform (Springform) verteilen. Die Eier mit dem Zucker schaumig aufschlagen, Topfen und Zitronenabrieb mit dem – schadet sicher nicht-  Holundersirup unterrühren, über den Keksboden damit und bei 170 Grad ca. 40 Minuten durchbacken. Mit frisch gepflückten Holunderblüten bedecken und der Karte das Holunderaroma annehmen lassen (event. über Nacht im Kühlschrank). Vor dem Servieren gegen frische Blüten tauschen, anzuckern, hinsetzten.

The Great Hollersirup


Zuerst haben wir uns The Great Gatsby in der 20 Jahre alten Version, mit Mia Farrow als nervöse überspannte Daisy  – großartig – und Robert Redford als den mysteriösen und unnahbaren Jay Gatsby – einzigartig – reingezogen (brav von ITunes runtergeladen versteht sich). Dann, die neue, opuleske Fassung, Carey Mulligan – und bin wirklich ein Fan von ihr – als eher zaches Prada Püppchen und Leo DiCaprio, ein verletzlicher, sensibler Big G. Gleiches Drehbuch, gleiche Dialoge, so im direkten Vergleich mehr 1:0. Grandios aber, der neue Nick, Tobey Maguire, der in den American-Dream-Wahnsinn getriebene Ich-Erzähler diesmal ganz ohne Silberblick, wird durch die Roaring Twenties Ping-Pong gespielt. Alles dreht sich um die Frage, kann die Vergangenheit zurückgeholt werden? Nein, sagt das Kino. Ja, sagt der Hollunderblütensirupmacher: 15 Stück aufgeblühte, duftende Holunderblüten pflücken, Ungeziefer abschütteln. 1 Liter Wasser mit 1 Kg Holunderblütensirupzucker aufkochen (sehr praktisch von Wiener Zucker, oder auch 1 Kilo Kristallzucker mit 1 Pkg Zitronensäure, oder auch die Zitronensäure durch den Saft einer Zitrone ersetzen, wegen der Haltbarkeit), die Blüten mit dem Zuckersud übergießen und 2-3 Tage kühl stellen. Dann durch ein Sieb in saubere, ausgekochte Flaschen filtern. Schmeckt very great mit Oreganoblättern oder Rosmarin, dekorativ und g´schmackig mir frischen Holunderblüten, Mineralwasser oder Sprudel spritzen. Flaschen kühl lagern.
So great und kommt die Woche gleich 2 mal vor, auf woman.at und fogs!
auch: gebackene Holunderblüten


Mailüfterl und Holunderblüten, alles mit 2

Abwasch eignet sich gut zum Abfüllen
Das Mailüfterl kommt grad mit einem so angenehmen Holunderduft daher, und weil ich, glaub ich jedenfalls, noch nie, aber sonst schon viele, also jetzt. Ich übertreibe jetzt nix und koche 2 L Wasser mit 2 Kilo Zucker und 2 Packerln Zitronensäure (20g) auf, lass es abkühlen und gebe 20 frischgepflückte, duftende, schön aufgeblühte, ungezieferfreie Holunderblüten dazu. Den Topf 2 Tage zugedeckt, eher kühl und dunkel (Achtung vor Ameisen) stehen lassen und in wirklich saubere Gefässe (gut mit Flaschenbürste reinigen, auswaschen und nocheinmal in abgekochtem Wasser tränken) über sauberen Trichter (z.B. Plastikflasche abschneiden) und Filter (Küchenrolle) abfüllen. Du merkst dir das auch leicht: alles aus dem Rezept ist mit 2! Fertigen Sirup dann nach Geschmack, hart oder weich, aufgiessen.
Kühl lagern, haltbar mind. 8 Wochen, mit Glück auch länger.
Flaschen vor dem Abfüllen sehr gut reinigen
sauber abgefüllt
macht sich auch gut in der Vase und riecht so gut
mehr Roughcut-Rezepte mit Holunder:
gebackene Holunderblüten (05/11)
Hollerkoch (im August erst reif, 08/11)
Hugo, ein Getränk (08/11)