muss er ja nicht wissen, Gemüsesuppe mit Ingwer und Soja

Darf mich schön langsam zu einer glücklichen Minderheit zählen, denn weder muss ich mit BA onlinebanken (das wird noch lustig mit dem Weihnachtsgeld!), noch mit A1 handyparken (gerade Totalausfall in Wien), auch auf keinen Rauchfangkehrer warten und hab theoretisch schon die Winterreifen montiert. Winterreifen sind unbestritten sehr wichtig, sicher, notwendig und bringen dich in deine Skiregion. Winterreifen sind aber auch  eine besonders lästige Angelegenheit, Depotschein suchen oder Reifen aus dem Keller tragen, ewig Termin ausmachen, warten, anstellen. Dann sind die schwarzen Ungetümer, die ewig wo herumgelegen oder herangeschleppt worden sind auch noch kaputt oder abgefahren – wozu aufgehoben? Heisst Neue kaufen. Was, der Preis ist nur für einen? Mir ist der für alle 4 schon zu viel. Und der arme Ersatzteilverkäufer muss mir in der Markenwerkstatt auf Reifen24de oder  happywheels beweisen, dass sein Angebot noch das Beste ist. Wie Komplettreifen mit Felgen, warum sind die mit den schwarzen Felgen teurer und ob ich das wirklich machen würde, die Stahlversion mit einer Spraydose zu bearbeiten. Lassen wir das, sag ich zu ihm, sie wollen gar nicht wissen was ich sonst noch mach, ich nehm das Quartett und bitte gleich zur Kasse und hoppi hoppi drauf damit, denn,  ich mein nämlich diese Suppe, Gemüse mit Ingwer und Soja dazu, aber das, muss er ja wirklich nicht wissen.
Lauch und 1 daumengroßes Stück Ingwer in Butter anschwitzen, jede Menge frischer Rüben, Wurzeln 1 Zuccini, eine Hand voll Fisolen dazu (2 rote Karotten, 2 gelbe Karotten, 2 Pastinaken oder Petersilwurzen, Stangensellerie, Zellerknolle), mit heißem Wasser aufgiessen und eine halbe Stunde köcheln. Mit dem frischen Grün vom Stangensellerie finishen und Sojasauce dunkelfärben.
Ähnliche Suppen: besonders Merkmal Minestrone, Nudelsuppe für Loriot, Zwiebelsuppe so random

Rösti Gangnam Style

Oppa, Gangnam Style, Maxiempörung, die neue Lehrerin kennt das nicht, wird mir berichtet. Nein, gibt´s nicht, sag ich, Gangnam Style wird doch heute an jeder Straßenbahnstadtion getanzt, da ist Anastasia von Shades of Grey eine Nonne dagegen wie oppa Gangnam Style jetzt überall daherkommt, und schau, ich mach Dir sogar diese Röster dazu und leg ganz oppa Gangnam Style diese gebratenen Schwammerl drauf, und echt, ihr habt der Lehrerin dann alle den Tanz vorgetanzt, seid mitten in der Stunde aufgestanden und habt oppa Gangnam Style, bravo, man muss es ja nicht mögen, nur kennen, aber echt, und die Röster, die kennt ihr noch nicht, aber wollt ihr? Oppa, Gangnam Style, das gefällt mir aber!
Ein paar Erdäpfel schälen und raspeln, salzen, kurz stehen lassen, Flüssigkeit abseihen, 1 ganzes Ei, 1 Knoblauchzehe, mit 2 EL (Stärke)-Mehl stauben, Löffelweise in die heiße Pfanne – Olivenöl, oppa, oben, unten langsam braun braten, kann schon ein bissl dauern, auf Küchenkrepp trockenen und mit gebratenen Schwammerln oder Pilzen belegen, Petersil oder von mir aus auch andere Kräuter, oppa, Gangnam Style – siehe Video