Palatschinken, rollen oder falten?

Mein Volksschulkind streckt mir den linken Unterarm entgegen, zum Beweis, wie gut sie schon meine Unterschrift fälschen kann. Aber machen würde sie das nie, versteht sich, hier, da soll ich zeichnen, für die Schulbuchaktion auf diesem Zettel da, macht Euro 21,80. Und eine kleine Fernsehjause wäre jetzt auch nicht schlecht, sie hat einen Riesenhunger, am besten 3 duftige Palatschinken wie immer, den Schokoaufstrich bitte zart und gleichmäßig, aber nicht ganz bis zum Rand, verstrichen und ja nicht gerollt, nur gefalten, staubzuckern wird sie dann schon selber. Nicht zu glauben, gefaltete Palatschinken !, von wem das Kind das nur wieder hat.
200ml Milch mit 1 Ei, 1 Dotter und 60g Mehl (mein neues LIeblingsmehl-Einkorn-Mehl bringt sich hier voll) gut verquirlen, in einer sehr heißen – am besten Gusseisenen Pfanne – hauchdünne Palatschinken rausbacken, mitwasauchimmer füllen, falten oder rollen und recht staubzuckern!
sehr ähnlich


Pallatschinken bleiben nicht stehen

Pallatschinken

Zum pädagogischen Sommerprogramm gehört auch weniger Auto. Also geh ich mit dem gelben Zettl zu Fuß zum Postamt und die liebe Postpartnerin schiebt mir einen riesen Karton über die Budel, daß es mir die Arme gleich ausreißt. Macht nix, dafür klaube ich Jacken, etc. vom Wunderkind am Heimweg auf, die ich beim Vorbeifahren mit dem Auto nie gesehen hätte.
Die Palatschinken stehen immer noch am Tisch und ich denk mir: na warte! Ab sofort nur mehr Butterbrot. Aus jetzt mit den Extrawürsten. Schluss mit den Extraportionen Spiralis, weil der Fisch, das Fleisch, der Käse und so weiter kein Kinderessen in dem Sinn.
Und kaum hab ich mich ausgeärgert, hab ich sie selber verdrückt, meine” Palla”tschinke, und da kann man gar nicht alt genug werden für so ein Kinderessen.

2 Dotter
2 ganze Eier
1/4 l Milch
1/4 kg glattes Mehl
gut verrühren und in einer beschichteten Pfanne mit Öl dünn, heiß herausbacken, mit Marillenmarmelade füllen und mit Staubzucker bestreuen