Ein kleiner Applaus für…..thè á la menthe


Das Neueste ist jetzt, der kleiner Applaus. Kein großer oder langer Applaus, für was Wichtiges, Großes, Herausragendes, eine echte Leistung, nein, mehr so ein kleiner Applaus, für was Zwischendurch geklatscht, auch nur einmal geklatscht, vielleicht wegen einem schnellen Hoppala, einer lieben Peinlichkeit, was lustiges Rausgerutschtes, dann ruft einer einfach “ein kleiner Applaus für…..” – die Anderen kennen sich natürlich gleich aus und zählen laut und gemeinsam von 3 runter, also 3, 2, 1, ….alle heben ihre Hände und klatschen über dem Kopf zusammen, so wie, ein kleiner Applaus für…den thè á la menthe …..3, 2, 1…klatsch! Und aus. Einfach ausprobieren.
Frische saubere Pfefferminze (keine Zitronenmelisse), heute am Markt für 1,50 das Büschl gekauft, in einen Krug oder in Gläser gesteckt, mit abgekochten Wasser in feste Gläser mit etwas braunem Kristallzucker aufgiessen. Ziehen lassen und erst trinken, wenn man die Gläser gut angreifen kann, ohne sich zu verbrennen, 3, 2, 1….klatsch!
“lot of love” Gläser (zu 6 Stück im Karton) by roughcutblog ab nächster Woche wieder verfügbar!
Bei Interesse bitte an kitchen@roughcutblog.com schreiben.