Das geht sich aus: Creme Caramel

IMG_2696 IMG_2613

Creme Caramel

Was mach ich jetzt? Creme Caramel, Panna Cotta (gekochter Schlagobers mit viel Gelatine) oder Creme Catalan (ohne Wasserbad, nur backen, mit Zuckerschicht versiegeln, allerdings mußt du da schon Baumarkt wegen Bunsenbrenner). Und bitte auch nichts in vielen kleinen Schüsserln, hin und her, sondern schon im Großen und Ganzen. Ja, das geht sich aus: Creme Caramel.

3/4 l Milch mit 2 Pkg Vanillezucker aufkochen, etwas abkühlen lassen. 2 Hände voll Zucker in einem Topf karamellisieren (einfach am Feuer stehen lassen, ohne umrühren, bis Zucker hellbraun und transparent ist), in eine runde Form giessen (z.B. Salatschüssel, nicht Plastik). In die warme Milch 5 ganze Eier und 3 Dotter gut einrühren und durch ein Sieb in die Schüssel auf das Karamell giessen. Im heißen Wasserbad (großes Reindl 1/3 mit heißem Wasser füllen und Schüssel reinsetzten) im Backrohr bei 120 Grad 1-2 Stunden (bis die Masse schön fest ist, abhängig von der Stärke der Form) stocken lassen. Mind. 3 Stunden kühl – oder auch über Nacht – stellen und erst vor dem Servieren stürzen.

eat Feigenkompott

Feigenkompott

Alicia aus Missouri spricht mich an. Hi Alicia, welcome to my roughcutworld, I didn´t install a google translator yet. Ich erfahre eben, dass sie aus Missouri kommt, aber in Paris wohnt. Bei einem Phamakonzern arbeitet, aber eigentlich Schauspielerin ist, hier, auf den schwarzen Bänken bei eat.drink.men.women., das von roughcut soweit entfernt ist wie Alicia von Hannah Montana. Bitte, ich habe einen konkreten Anlass, hier, der Geburtstag. Alicia und ich sind uns einig, mit den Barhockern und Innen dort drüben können wir nichts anfangen. This is your meat market place, isn´t it? will sie jetzt wissen. Well Alicia, da hast du nicht unrecht, obviously mehr für das dry aged beef oder liegt das an der Ballsaison? Dann hab ich noch ein paar Tipps für Alicia (Prückel, Skopik & Lohn, Neni), rühre schließlich mein Feigenkompott zusammen und freu mich schon auf Nachricht von ihr.
3 Hände voll brauner Zucker mit 1 Glas Wasser, Nelken und Zimtstange aufkochen, ganze Feigen rein und zugedeckt auf kleiner Flamme ca. 5 Min ziehen lassen. Dazu Eis.

Salzburger Nockerln, decent am Rande

Salzburger Nockerl
in geschlagen Schnee Dotter einrühren

ZDI (“zu deiner Information”, schreibt man jetzt so): der Mönchsberg, der Kapuzinerberg und der Gaisberg versammeln sich in meiner Aufflaufform, so decent am Rande gesagt (sagt man jetzt so), aber hier eher decent am Rande gegessen, weil die Salzburger Nockerln symbolisieren nicht nur diese Salzburger Hausberge und daher immer 3 Nockerln, nie 4, sondern sind wirklich ein luftiger, dezenter, schaumiger Hauch von Süß.
6 Eiklar
4 Dotter
4 gehäufte EL glattes Mehl
10 dag Kristallzucker
2 Packerl Vanillezucker
4 EL Preiselbeermarmelade

Backrohr auf 200 Grad heizen. 6 Eiklar zu steifen Schnee schlagen und den Kristallzucker, sobald der Schnee reinweiss ist untermixen. Die verquirlten Dotter rasch unterrühren und das Mehl reinsieben. In eine leicht ausgebutterte Auflaufform Preiselbeermarmelade am Boden verteilen, darauf DREI, und nicht wie irrtümlich vertippe 4 Schneenocken setzten,  und im Backrohr ca. 10 Min unter strenger Beobachtung leicht braun backen. Mit Staubzucker bestreuen.

Panettone, ganz ohne Firlefanz

Panettone

Nur so zur Info: fassadenkletternde Weihnachtsmänner sind jetzt eher out, rentiergeweihgeschmückte Autos mit roten Rudolph Nasen Attrappen am Kühlergrill voll in. Diese scharfe Beobachtung zieht sich dieser Tage durch Wien 1-23. Erfinden wir doch gleich einen neuen, vierundzwanzigsten Bezirk dazu und machen im nächsten Jahr einen riesen Adventkalender. Dann beleuchten wir die Bezirke 1-24 tageweise und ersparen uns den ganzen Firlefanz. Firlefanz wie Aranzini oder andere kandierte Früchte vertrag ich genausowenig im Panettone:

400g Mehl
80g Zucker
1 Packerl Trockengerm
2 Pkg. Vanillezucker
Schale von Orange

Masse im Topf – mit Stanniolring – nocheinmal gehen lassen

150 g Butter
Milch
2 Eier

Rosinen, Nüsse,
Form aus Karton und Stanniol wickeln
5 Stunden gehen
1 Stunde backen (160 Grad)

Alle Zutaten mit lauwarm aufgewärmter Milch und ganz weicher Butter zu einem glatten Teig verrühren und 1-2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Nüsse, Rosinen dazu, Masse in einen ca. 15 cm im Durchmesser, gut ausgebutterten, mit Stanniol ausgekleideten, feuerfesten Topf geben, nocheinmal ca. 1 Stunde gehen lassen und 1 Stunde bei 160 Grad heißen Backrohr backen.

Muss nur noch schnell die Welt retten: Bratäpfel

Bratäpfel

Bin ich froh, Tim Bendzko verlegt sein Konzert (21.2.12) jetzt in den Gasometer, die Welt ist also gerettet. Das war doch sowas von, dass das WUK bald ausverkauft sein würde und dann die traurigen Teenieaugen. Also dalli dalli Oeticket, irgendwie bin ich spät dran, fangt schon mal mit dem Essen an:
Gebratene Äpfel:
Kerngehäuse von kleinen süßen Äpfeln entfernen, mit etwas Butter und Stück Dattel füllen, Nuss reinstecken und mit Vanillezucker und wer sich traut Thymian ! bestreuen. Insgesamt noch ein paar Butterflocken und eine Stunde im Rohr bei 180 Grad backen. Dazu Vanilleeis oder Käse!


Äpfel füllen und im Rohr mit Butter braten

Restlverwertung Kipferlschmarrn

Kipfelschmarrn

Die Brotlade geht nicht mehr zu, also mach ich was. Ich denk zuerst an Serviettenknödel aber in den Sackeln sind keine Semmeln nur ein halber Striezel vom Wochenende und 2 Kipferln. Und, Hand auf´s Herz, selbst hab ich den Kipfelschmarrn, den ich aus meiner Kindheit kenne, noch nie selber gekocht. Ich bin nicht so die Süsse in dem Sinn. Ich schneide also den Striezel und Kipferl in Scheiben, übergiesse das mit 1/4 l Milch in dem ich 2 Eier und 2 Dotter plus 1 Packerl Vanillezucker verquirle, ansaugen lassen und ab in eine gebutterte Form. Im Rohr bei 200 Grad 20 Min backen und mit dem Schnee der 2 Eiweiss nochmal 5 Minuten überbacken.
Du brauchst:
1/2 Striezel und 2 Kipferln (oder Brioche was dieser Menge entspricht)
1/4 l Milch
4 Eier
1 Packerl Vanillezucker
Butter für die Form

Kipfelschmarrn aus dem Rohr genommen

Birnentarte oder Frangipane

Birnentarte

Die 91-jährige Großmutter rollt elegant mit dem Taxi an, lässt sich artig begrüßen, nimmt vornehm Platz, zitiert ein bisschen Rilke und ist ganz entzückt, weil Birnentarte. Ich soll ihr jetzt nicht sagen, woran sie dieses Tarte erinnert, ihr fällt es eh gleich ein, ich denk mir: “Tarte Tartine” und hab die Story schon auf Lager, sie sagt aber gleich “Frangipane”. Und ich soll ihr auch nicht den großen französischen Meisterkoch nennen, der ihr auf der Zunge liegt und aus dessen Kochbuch sie das früher immer gekocht hat und ich denk mir “Bocuse” und sie sagt gleich darauf “Escoffier“. Chapeau, ich weiss jetzt, dass ich nichts weiss. Trotzdem hier haben wir es mit einer Birnentarte zu tun, der fehlt  nämlich die Mandelcreme (Butter, Zucker, Ei, gemahlene Mandeln Milch, Mehl) nur so wird sie zur Frangipane und das mit dem Weihnachtsgeschenk hätten wir jetzt auch besprochen.
Birnentarte:
Im Topf Zucker zu Karamell schmelzen, ein stück Butter dazu, 2 geschälte geviertelte Birnen dazu und mit Blätterteig zudecken. Im Backrohr bei 180 Grad 30 min backen. Auskühlen lassen und stürzen.

nimm einen Topf mit gutem Boden und feuerfesten Griffen (kein Plastik!)
gestürzte Birnentarte

Tiramisu, geht echt schon wieder

Tiramisu, das Bild auf speziellen Wunsch
ausgetauscht

Tiramsiu (ital. für ” ziehe mich hoch”) war total von gestern weil sattgegessen. Deshalb ist das Rezept und auch der Gedanke daran, mindestens ein Jahrzehnt in der untersten Laden verschwunden. Ich “ziehe es hoch” wiederbelebe es, weil einfacher, simpler und echt gut ist das Tiramisu und Überraschung, es geht echt schon wieder!

Manner Biskotten
Kaffee mit Schuss Rum
1 Becher Mascarpone
10 dag Staubzucker plus 1 Pkg Vanillezucker
4 Bio Eier
Die Eier trennen und mit je einer Hälfe vom Zucker aufschlagen, alles mit der Mascarpone zusammenrühren und mit den in Kaffee getränkten Biskotten in eine Form schichten. Kühl stellen und mit einer dicken Schicht Kakaopulver bestreuen.

Bananenbrot, warum nicht

Bananenbrot

Volksbegehren unterschrieben, Termin für Reifenwechsel vereinbart, Schuljausenbestellung bis Weihnachten abgegeben, Bananenbrot gebacken, warum nicht?

3 reife Bananen zerdrücken
mit 2 Eiern
1 1/2 Tassen Zucker
1 Tasse Öl
1 1/2 Tassen Mehl
1 Tasse gehackte Nüsse
1 Packerl Vanillezucker
1 Packerl Backpulver
Prise Salz

Bananen zerdrücken und mit allen Zutaten gut verrühren, in einer Form bei 180 Grad 45 Min backen.

mit Weintraubenstrudel herumbröseln

Weintraubenstrudel

Das Gratisbuch ist wieder da, und die Aktion jährt sich zum 10. mal. Nach berühmten Autoren wie  Simmel, Irving, Hornby verschenkt die Stadt heuer Mario Vargas Llosa. Und zwar 100.000 Bücher davon noch bis zum 22. Oktober. z.B. in jeder Buchhandlung. Schöne Sache. Und ich ignoriere jetzt die Theorie von Marshall McLuhan – ein Medienauskenner, der sagt: der ist-ein-gutes-Buch-Test findet auf Seite 69 statt. Ist die gut, ist das ganze Buch gut. Was ich – seit ich das weiss – auch immer mache, aber diesmal nicht. Und während ich mit einer Hand meinen Weintraubenstrudel esse und dabei herumbrösle bin ich schon mitten in der ersten Seite des neuen gratis Buches, Peru, Bogen, Pfeile, wilde Baumwolle und wilde Flüsse und lese jetzt diese Geschichte vom “Der Geschichtenerzähler”.

Eine Stadt. Ein Buch.

Weintraubenstrudel:
Zutaten:
1 Packung Strudelteig
ca. 1/2 kg kleine Weintrauben
2 Hand voll Brösel
1/2 Packerl Butter
100 g geriebene Walnüsse (kann man weglassen, wer keine Nüsse mag)
Zucker

Butter schmelzen und Brösel darin hellbraun rösten, geriebene Nüsse und 3 EL Zucker dazu. Weintrauben untermischen. Strudelblätter bebuttern und die Fülle im oberen Drittel verteilen. Mit Hilfe des Geschirrtuchs die Strudelblätter einrollen und auf ein Blech. Bei 200 Grad 25 min backen.

Ein Packerl Strudelteig ergibt 2 Strudeln

Weintrauben-Brösel-Trauben-Mischung auf die fertigen Strudelblätter

im Topf die Brösel mit Butter hellbraun anrösten,
gerieben Wallnusse und etwas Zucker dazu und mit Weintrauben mischen