Montagsessen: Gurken Birnen Orangensalat

Ob ich in den Blogposts auch kleine, geheime Botschaften verstecke, wurde ich auch schon gefragt, die demderLeserIn,  derdie sich dann angesprochen fühlen soll, etwas Bestimmtes mitteilen will, und natürlich nur ganz klein und ganz zwischen den Zeilen, für dieden anderen LeserIn unmerklichst, nicht einmal einen Ansatz von Verdacht, was anderes gemeint sein könnten, als zum Beispiel: nimm 1 Gurke, 1 Nashibirne, 1 Orange, schälen, schneiden sowieso, mit einem halben Becher Sauerrahm, Olivenöl und dann verrühren. Ich weiß wirklich nicht, was man in so ein gutes Montagsessen anderes hineininterpretieren könnte?

Mehr Rezepte mit Orangen:
Fenchel Orangen Crostini
Orangen Linsen Suppe
Orangenmarmelade

Mehr Rezepte für Montage:
http://rc.dbkld.com/search/label/Montag

#weilichesse Karottensuppe mit Tofucroutons

Wieso isst du? Weil ich Suppe mit Tofucroutons gemacht hab!
Wieso hast du Suppe mit Tofucroutons gemacht? Weil ich esse! ®
Wenn du, so wie ich, diese Pharma Werbung mit dem Abnehmen (warum nimmst du ab? weil ich e……nehme, warum nimmst du e…….., weil ich abnehme !?) auch nicht mehr hören kannst, dann twittere auf #weilichesse Gegenbewegung mit, was du gerade isst!
1/2 Zwiebel würfeln in etwas Öl anschwitzen, 1/2 kg geschälten und grob geschnittenen Karotten und nach Lust und Laune sonstiges Wurzelwerk dazu, mit 1/4 l Suppe (oder Wasser) aufgießen, 15 min dünsten, pürrieren, würzen, Konsistenz mit Suppe nach Wunsch korrigieren, TOFU (am besten Räuchertofu!) würfeln, rundherum knusprig braun braten und ab in die Suppe. #weilichesse, so schaut´s aus.