es schneit auf mein Erdäpfelgulasch

Dieses wunderbare  Erdäpfelgulasch Rezept aus dem Kapitel “WINTER” in  Österreichisch Vegetarisch fällt mir in die Hände und kaum ist das Gulasch fertig, fängt es auch schon zu schneien an, das ist der kulinarische Winterbeginn!
Roughcut zusammengefasst: 1/2 kg Erdäpfel (bei mir Pürree Kartoffeln), 1/2 kg Zwiebel, 3 Knoblauchzehen, 1/2 TL Kümmel, 1/2 TL Majoran, 1 TL Paradeismark, 2 TL edelsüsses Paprikapulver, Salz, Spritzer Zitrone (im Original Essig)
Zwiebel hackeln und andünsten, Knoblauch, Gewürze, Kräuter & Paradeismark dazu, mit 1/2 l Wasser aufgiessen, geschälte & geviertelte Erdäpfel dazu und weich dünsten.
Noch ein Tipp: Kräuter und Gewürze von Pannonischer-Safran, gibt es in Wien bei Babette´s
Erdäpfelgulasch, aus Österreich Vegetarisch von Katharina Seiser und Meinrad Neunkirchner, Christian Brandstätter, kurzzeitig vergriffen, jetzt wieder auf AMAZON erhältich.

  IMG_6759 IMG_6754IMG_6747

Küchen Voodoo mit magischer Krautsuppe


Kaum hab ich die Karotten, den Ingwer, Zeller, Zucchini- und Fisolenreste am Kuchepult ausgestreut und die Kohlblätter vom Strunk gebrochen sind meine RoughCutGirls schon dahergekommen, um mit dem Essen zu spielen, was bei mir ja ausdrücklich erlaubt ist. Ein paar der Pastinakenwurzeln, sehr weiblich, noch ein paar Zwiebel, sehr lustig. Würfle eine ganze weiße Zwiebel, ein daumengroßes Stück Ingwer, in Butter bis glasig anschwitzen, dann Karotten, Pastinaken, in Streifen geschnittener Kohl und Zeller und alle anderen Wurzelreststücke dazu, wer sich traut ein Stück Chili, mit Suppe aufgießen, salzen, bissfest kochen. Mit Sojasauce abschmecken, am Teller frisches Grün (entweder Kohl, Petersilie oder Koriander) und Jungzwiebel drauf. Kurz hat mich das an die magischen Kohlsuppen erinnert und an Zeiten, da in fast allen Haushalten vorschriftsmäßig die Diätsuppen ewig dahinköchelten. Damit hat Diese jetzt allerdings gar nichts zu tun und ohne die Asiatische Kohlsuppe von Eckerhard Witzigmann gekannt zu haben, ist es mir gelungen, sie sehr ähnlich zu kochen. Kurzum, was die RoughCutGirls in der Zwischenzeit mit den Gemüseresten gelegt haben und ich dann noch meine Pastinakenpuppe dazu, reinster Voodoo, sag ich. Nein, verletzt wurde niemand, denn Voodoo Puppenstechen kann auch zum Heilen benutzt werden. Einen Versuch ist es wert.
Für einen Suppentopf (4 Personen)
1 mittelgroße weiße Zwiebel
1 daumengroßes Stück Inger
1/2 Kohl, Strunk enfernen
2 Karotten
2 Pastinaken
1 Zucchini
1 Chili
ein paar Fisolen

Das Schnitzel wird umbesetzt

Zum Runterkommen von Salzburg – an einem Tag hin und retour mit dichtem Workshop – gestern im Bett die Biographie von Maria Happel angefangen, die seit einem halben Jahr am Nachtkastl darauf wartet. Maria Happel, wegen der wir schon 3 x in Was ihr wollt (siehe auch Rindfleisch schwächt den Verstand…), 2 mal Lumpazi (schon allein wegen der wahnsinns Angelka Merkl Parodie !) und viele andere Stücke,  zumindest schon 1x gesehen haben. Sie, die Frisörsalonstochter, ja, absichtlich hier mit ö, aus dem Schwarzwald die es über ihre Paraderolle der Piaf bis zu uns nach Wien verschlagen hat. Voller Selbstironie und Humor, das Buch jetzt, runterererzählt, mit kuriosen Begegnungen und Lebensweisheiten wie ……schaun sie nicht so tief in sich rein, da ist nichts ….bis hin zu einem  Schnitzel, das sie, frisch gebacken in Folie gewickelt im Flieger dem Claus Peymann zum Thomas Bernhard Stück nach Deutschland bringt und ein Hin und Her, das Schnitzl wird vor einer Vorstellung unabsichtlich angebissen, wie bringt man das dem Peymann bei, der, ohne zu wissen, eine ganz andere Idee dazu hat und schließlich wir das Schnitzel umbesetzt. Gut, das kann ich auch sagen, denn der gebackener Zeller ist, so gesehen,  ja auch nur ein umbesetztes Schnitzel.
Zellerknolle (Sellerieknolle) schälen, in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden, bis bissfest in Salzwasser vorkochen, gut abtropfen, dann zuerst im Mehl wenden, durch verquirltes Ei ziehen, in Brösel wälzen – sprich  panieren. In heißem Öl knusprig braun rausbacken. Dazu gibt es einen Gurkensalat mit Sauerrahm, Olivenöl, Zitrone, Salz, Pfeffer und einen Löffel von meinen Preiselbeermarmelade dazu.
Unbedingt Maria Happel im Burgtheater anschaun und ihre Biografie lesen.
Zu meiner Facebook Frage, was sich auf Zeller reim, gibt es hier viele kreative Antworten.
gebackener Zeller gebackener Zeller gebackener Zeller gebackener Zeller

es schneit auf mein Erdäpfelgulasch

Dieses wunderbare  Erdäpfelgulasch Rezept aus dem Kapitel “WINTER” in  Österreichisch Vegetarisch fällt mir in die Hände und kaum ist das Gulasch fertig, fängt es auch schon zu schneien an, das ist der kulinarische Winterbeginn!
Roughcut zusammengefasst: 1/2 kg Erdäpfel (bei mir Pürree Kartoffeln), 1/2 kg Zwiebel, 3 Knoblauchzehen, 1/2 TL Kümmel, 1/2 TL Majoran, 1 TL Paradeismark, 2 TL edelsüsses Paprikapulver, Salz, Spritzer Zitrone (im Original Essig)
Zwiebel hackeln und andünsten, Knoblauch, Gewürze, Kräuter & Paradeismark dazu, mit 1/2 l Wasser aufgiessen, geschälte & geviertelte Erdäpfel dazu und weich dünsten.
Noch ein Tipp: Kräuter und Gewürze von Pannonischer-Safran, gibt es in Wien bei Babette´s
Erdäpfelgulasch, aus Österreich Vegetarisch von Katharina Seiser und Meinrad Neunkirchner, Christian Brandstätter, kurzzeitig vergriffen, jetzt wieder auf AMAZON erhältich.

  IMG_6759 IMG_6754IMG_6747

Fischpackerladventkalender, geht doch

Was tun wir uns da wieder an, mit diesem Adventkalendertheater. Als ob ein Count Down von 24 nicht auch anders zu bewältigen ist, als mit Packerlschnur, Säckchengirlande, Schachtelcollage, Stiefelchenranken. Da red ich jetzt gar nicht von den unoriginellen Schokokalendern oder Türchenwegwerfzeugs, das aber sehr gut ankommt, muss man sagen. Das eine Kind hat heuer eine regelrechte Gier an den Tag gelegt, und dann behauptet, sie hat gleichzeitig 5 Adventkalender, check! Stimmt dann auch, die Nostalgiepostkarte mit Weihnachtswerkstattidylle, den pinkfarbenen Filly-Pferdchen-Adventkalender, den goldenen Stoffriesenengel vom Babysitter mit Rätseln, die brenn-mich-ab Kerze und meine puristische kreativ Variante, ohne Plastik und heuer aber auch ohne Geschenke, sondern ganz anders. Der Rokitansky füllt ihn täglich liebevoll mit sinnhaften Texten und Aufgaben. Kein Dank, kein Lohn, kein liebes Wort, schick ich nur voraus. Die schöne Idee, die kleine Geschichte, die süße Wette, zählt alles Nülle. Stattdessen hat sie heute die Rätselseite im Internet entdeckt, die den goldenen Stoffriesenengel, das ist der 3. der fünf Adventkalender, mit Denkaufgaben und Logikrätsel speist. Und hat eine riesen Freude dabei, will jetzt alle 1.640 auswendig lernen, freut sich schon auf morgen und rechnet, daß sie dann noch 18 Rätsel haben wird. Bitte, ich hätte mit so einem Fischpackerladventkalender auch eine Freude, jedes Packerl mit einem zarten Seesaibling gefüllt, den der Martin vom Weissensee fangfrisch angeliefert hat. Und Inge, das Geld und den Coolpack bring ich dir morgen vorbei, am Tag 6, dann nur mehr 18. Oder am Tag 7, dann nur mehr 17, na bitte, geht doch.
Süßwasserfischfilets (Forelle, Saiblling, Alpenlachs) mit der Haut auf Backpapierlegen, Butter, Salz und frischen Kräuten drauf, Packerl schließen und 10-15 min im heißen Backrohr (180 Grad) garen.
Mehr Fisch:
zuhören-oder-lösen-fisch
Müssteman mehr Fisch essen
Fische essen
Fischequelle: Martin vom Weissensee

Aussen Sarah, innen Susi, mein Gugelhupf nonplusultra

Kommt´s mir bitte nicht mit anderen Gugelhupfrezepten daher, ich schwöre auf das Susi Rezept, besser Susi Gugelhupf, nämlich mit 6 Eier, 250 Backzucker, 300 glattes Mehl, 200 ml Öl (Mais oder Erdnussöl), 4 EL Kakaopulver, 1TL Natron (im Kotanyi Kuvert) oder Backpulver. Ich kann mich in meiner ganzen Gugelhupfbackkarriere nur an ein Mal erinnern, dass bei dem Rezept was schief gegangen wäre, ist gar nicht so lange her und kam vom Hudeln. Jedenfalls hab ich eine neue Backform aus Emaille, die ist von der Sarah und wird gefüllt mit einem Gugelhupf, der ist von der Susi. Was dabei rauskommt ist mein Gugelhupf nonplusultra, schau her.
Die ganzen Eier, Prise Salz und den Backzucker mit der Kitchen Aid sehr schaumig aufschlagen, abwechselnd Öl und Mehl mit dem Natron unterrühren, die Hälfte des Teiges in eine ausgebutterte und bemehlte Gugelhupfform, die andere Hälfte mit Kakaopulver (Kakao geht zur Not auch und zwar mit 4 EL heißem Wasser glattrühren) schokoladig färben, verrühren, in die Form und bei 180 Grad 50 min backen. In der Form auskühlen lassen und stürzen.

 

Gabel Pirouetten mit Speck und Spaghetti

Die Tochter hat  da sehr konkrete Vorstellungen, sagt die eine Mutter am Eislaufplatz und ich finde den Teaser mehr als interessant und häng mich gleich für ein paar Runden an sie dran. Ihre Tochter, höre ich, ist sehr aufgeweckt und selbstständig. Ist da ein neuer Kurs, wird der Mutter der Schnipsel vom Aushängeblatt für das Vereinbaren der Schnupperstunde überreicht. Will die Tochter Landhockey, Cheerleader oder Zirkus, kriegt die Mutter schon den Abschnitt des Werbefolders mit Wo, Wann und Wieviel zur Unterschrift. Klavier, Jonglier oder Orgelunterricht, die Tochter checkt das, die Mutter synchronisiert nur mehr den Wochenplan. Wirklich, ganz schön patent, oder wie sagt man da, sag ich zur Mutter und schau kurz in die Mitte vom Eislaufkreis, denn bei der eigenen Brut geht das Rückwärtsfahren und im Kreis drehen ja schon ganz gut! Bei dem Talent täten vielleicht ein paar Stunden bei der Eislauftante dort mit Muff ganz gut, denk ich mir, und kaum wende ich mich der Mutter wieder zu, kommt ihr schon die Tochter entgegengefahren: Mami, ich hab mit der Eislauflehrerin gerade eine Stunde ausgemacht, hier ist ihre Nummer. Dass die Pointe sitzt, ahnt die Mutter ja nicht und außerdem müssen sie schnell weiter, vielleicht zum nächsten Kurs? Na dann, viel Spass noch und die ganze Story geht mir beim Gabel Pirouetten drehen mit Speck und Spaghetti auf meinem Teller wieder durch den Kopf. Aber gut, gnädigerweise darf ich bald wieder Eislaufen gehen, und sie gehen auch wieder mit, sagt die Brut, und wehe ich komm auf so eine Idee, sie in einen Kurs zu stecken, angeblich habe ich die Eislauflehrerin beim letzten Mal schon so komisch angeschaut.

Gabel Pirouetten mit Speck und Spaghetti für 6 Personen:
20 dag Schinkenspeck (oder Schinken oder Speck) und 1 Hand voll gewürfelte getrocknete Paradeiser (hier: Ja!natürlich getrocknete Paradeiser aus dem Packerl im Gemüseregal) in Olivenöl anbraten, mit 1/4 l Schlagobers löschen, etwas auskühlen lassen, 2 Eidotter einrühren, würzen, Parmesan und mit al dente gekochten Spaghetti verrühren.

Jetzt Eislaufen in Wien:
Engelmann
Wiener Eislaufverein
Eishalle Stadthalle
Eisring Süd
Eishalle Albert Schulz Halle
kleiner Eislaufplatz im alten AKH (Christkindlmarkt und Eisstockbahn!)

Eislaufen beim Engelmann

Anfütterungsgebot Chicoree, was geht?

Auch schon für das Wort des Jahres abgestimmt? Bis 3. Dezember ist noch – fast- alles offen, aber ich sag´s gleich, Rettungsgasse liegt ganz weit vorn, naja. So ein Wort des Jahres hat´s ja nicht leicht, einmal geboren, meist teuer geprägt, dann stark strapaziert, oft wiedergekaut und schließlich ausgespuckt. Dann ist es da, das Wort des Jahres. Drum ist Rettungsgasse sich kein schlechter Vorschlag, zuerst mega Kampagne und Erklärungen, ab wann ein Stau ein Stau ist und am Ende hat´s wieder keiner kapiert, wer fahrt nach links, wer fahrt nach rechts, Rettungsgasse, haben das andere Länder schon ausprobiert und warum nicht?, das Wort drängt sich dem Alltagssprachgebraucht auf und wird auch gerne zweckentfremdet und am Schluss wünsch man sich einen Pannenstreifen für die Rettungsgasse. So sind sie die Worte des Jahres, wie auch schon Fremdschämen (2010), Lebensmensch (2008) oder Teuro (2002). Neben Wort des Jahres wird auch Unwort des Jahres, Satz des Jahres und Jugendwort des Jahres vom Institut bestimmt. Das Institut teilt das in eine 3 Kategorien Sprachgesellschaft und ordnet Kabinenparty (Jugendwort 2010, der Sänger Skero ist gute Mitte 40), liken (Jugendwort 2011, dachte Facebook ist nur mehr was für Oldies) und leider geil (eine Abwandlung der Kaufhaus Werbung und dann erst Deichkind) dem Jugendsprachschatz zu. Lieblingsjugendwortvorschlag für heuer: entfrienden (auch ein Facebook-Wort). Ich ergänze mit was geht? und weiter, in der Kategorie Unwort Anfütterungsverbot, ich ergänze mit Anfütterungsgebot und zwar mit meinem Chicoree, was geht?

Mini Chicoree halbieren, pfeffern, und und in Prosciutto wickeln, mit gehackten Knoblauch und Brösel bestreuen und langsam in einer Pfanne auf allen Seiten knusprig braten.
Zur Abstimmung (noch bis 3. Dezember)
Wort des Jahres in den letzten Jahren
Heute vor einem Jahr: Krautfleckerlalarm

Chili con Carne, einfach so

Zuerst war da die Geschäftseröffnung eines Innenstadtlokals mit ausgesuchter Extravaganza. In der Zeltextension war schon projiziert, wer noch in Hollywood die kostbaren Fingerschienen schon trägt, die Designerin Lore war anwesend, Schlank, Schwarz, Glatt war sehr angesagt und die DJane hatte pinkfarbene Glitzerkopfhörer und Serge Gainsbourg´s Bonnie und Clyde dabei. Man weiß ja nie, sag ich zum Fräulein, komm trink aus, wir müssen. Auf der Vernissage sagen wir dann, da hätten wir doch gleich, sehen einen wunderschönen Imagefilm der Künstlerin, kennen alle und sehr lieb, und der Künstlerinbekannter kümmert sich sehr um die Gäste, schenkt ohne Ende ein und wird dann auch zu den Gästinnen ein bisserl direkt, also sehr erfrischend und das Fräulein und ich wieder die Letzten, typisch. Knabbern noch herrlich eine Nachtjause, korrigieren mit einem Abschlussgetränk und ich denk mir, jössasna, wieso hab ich meinen Topf Chili con Carne nicht anliefern lassen, einfach so, sicher eine der berühmtesten Nachtjausen ever, damit müssen wir jetzt wieder mehr anfangen, einfach so.
Chili con Carne (1 großer Topf)
2 Dosen gewürfelte Paradeiser
2 Dosen Mais
2 Dosen rote Bohnen
1/2 kg Faschiertes gemischt
3-4 Zwiebel, 2 EL Zimt, Salz, Chilischoten, Pfeffer
Zwiebel in Fett glasig rösten, Faschiertes darin anbraten, mit den Paradeisern löschen, würzen, Mais und Bohnen dazu und mindestens 1/2 Stunde köcheln. Schmeckt den Kindern am Abend, am Besten aufgewärmt und verschärft zu Mitternacht.
Dazu: Tako Chips oder Weissbrot, Sauerrahm und natürlich Bier zb Corona mit Limette
Lore Rodkin (bei Anna finejewellery am Kohlmarkt)
Dany Skrein

muss er ja nicht wissen, Gemüsesuppe mit Ingwer und Soja

Darf mich schön langsam zu einer glücklichen Minderheit zählen, denn weder muss ich mit BA onlinebanken (das wird noch lustig mit dem Weihnachtsgeld!), noch mit A1 handyparken (gerade Totalausfall in Wien), auch auf keinen Rauchfangkehrer warten und hab theoretisch schon die Winterreifen montiert. Winterreifen sind unbestritten sehr wichtig, sicher, notwendig und bringen dich in deine Skiregion. Winterreifen sind aber auch  eine besonders lästige Angelegenheit, Depotschein suchen oder Reifen aus dem Keller tragen, ewig Termin ausmachen, warten, anstellen. Dann sind die schwarzen Ungetümer, die ewig wo herumgelegen oder herangeschleppt worden sind auch noch kaputt oder abgefahren – wozu aufgehoben? Heisst Neue kaufen. Was, der Preis ist nur für einen? Mir ist der für alle 4 schon zu viel. Und der arme Ersatzteilverkäufer muss mir in der Markenwerkstatt auf Reifen24de oder  happywheels beweisen, dass sein Angebot noch das Beste ist. Wie Komplettreifen mit Felgen, warum sind die mit den schwarzen Felgen teurer und ob ich das wirklich machen würde, die Stahlversion mit einer Spraydose zu bearbeiten. Lassen wir das, sag ich zu ihm, sie wollen gar nicht wissen was ich sonst noch mach, ich nehm das Quartett und bitte gleich zur Kasse und hoppi hoppi drauf damit, denn,  ich mein nämlich diese Suppe, Gemüse mit Ingwer und Soja dazu, aber das, muss er ja wirklich nicht wissen.
Lauch und 1 daumengroßes Stück Ingwer in Butter anschwitzen, jede Menge frischer Rüben, Wurzeln 1 Zuccini, eine Hand voll Fisolen dazu (2 rote Karotten, 2 gelbe Karotten, 2 Pastinaken oder Petersilwurzen, Stangensellerie, Zellerknolle), mit heißem Wasser aufgiessen und eine halbe Stunde köcheln. Mit dem frischen Grün vom Stangensellerie finishen und Sojasauce dunkelfärben.
Ähnliche Suppen: besonders Merkmal Minestrone, Nudelsuppe für Loriot, Zwiebelsuppe so random