Connaisseuren besser als Susitorte bekannt

Dienstag, 20.9.2011

Connaisseuren besser als Susitorte bekannt

Fertige Schokotartes leicht anzuckern und 
mit gestossenen Pistazienkernen bestreuen

Was vom Brotjob, die ORF Nachlese Edition “Gesundheitsratgeber”, gestern im Hotel “25 Hours” abgechillt. Abgechillt deshalb, weil dieses ausgesprochen hübsche Hotel mit Wohn-Loft-Lobby über eine derart grandiose Aussicht, Bar, Akustik und Sitzgelegenheiten verfügt, Hut ab. Stimmungsmäßig ist der Vorabend zuerst ganz seitenblicke, und weiter saugemütlich abgelaufen. Alle sind geblieben. Keiner hat einen auf Serienmontag gemacht. Das ist auch sicher der Grund, warum das Hotel “25” Hours heisst, weil dort kriegst du gefühlt eine ganze Stunde zu den anderen 24 dazugeschenkt. Von dem her auch zu einer sehr vernünftigen Zeit heimgekommen, und weil ich die schnelle Schokotarte (den Connaisseuren besser als Susitorte!!! bekannt) diesmal in Portiönchen gebacken hab, ist für mich noch eins übrig geblieben und eine Serie ist sich auch noch ausgegangen.

Schokotarte:
5 ganze Eier
200 Butter
250 Schokolade (einfache Kochschokolade ist o.k., für Snobs VELMA 70%)
150 g Staubzucker
2 EL Mehl

In einem Topf die Butter mit der Schokolade auf kleiner Flamme und ständigem Rühren dahinschmelzen lassen, abkühlen lassen, 5 ganze Eier, den Zucker (sieben ist nicht schlecht, muss aber nicht sein) und das Mehl unterrühren und in eine große Springform oder 8 kleine Förmchen (kleine Alutassen) eingiessen und im Rohr bei 190 Grad nur 20 min backen (Förmchen nur 15 min). Auskühlen lassen, mit Staubzucker und gestossenen Pinierenkernen bestreuen.

Auch sehr gut dazu: Vanillesauce, Vanilleeis oder Schlagobers

www.25hours-hotels.com

die Terrasse vom Hotel 25Hours, auch bei Regenwetter  ein Genuss
Schokotarte, wahlweise in der Springform 20cm ø oder 8 kleinen Alutassen  max. 10 cm ø backen
Schokotarte Masse auf ganz kleiner Flamme rühren 

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR


*