Das geht sich aus: Creme Caramel

Sonntag, 29.1.2012

Das geht sich aus: Creme Caramel

Creme Caramel

Was mach ich jetzt? Creme Caramel, Panna Cotta (gekochter Schlagobers mit viel Gelatine) oder Creme Catalan (ohne Wasserbad, nur backen, mit Zuckerschicht versiegeln, allerdings mußt du da schon Baumarkt wegen Bunsenbrenner). Und bitte auch nichts in vielen kleinen Schüsserln, hin und her, sondern schon im Großen und Ganzen. Ja, das geht sich aus: Creme Caramel.

3/4 l Milch mit 2 Pkg Vanillezucker aufkochen, etwas abkühlen lassen. 2 Hände voll Zucker in einem Topf karamellisieren (einfach am Feuer stehen lassen, ohne umrühren, bis Zucker hellbraun und transparent ist), in eine runde Form giessen (z.B. Salatschüssel, nicht Plastik). In die warme Milch 5 ganze Eier und 3 Dotter gut einrühren und durch ein Sieb in die Schüssel auf das Karamell giessen. Im heißen Wasserbad (großes Reindl 1/3 mit heißem Wasser füllen und Schüssel reinsetzten) im Backrohr bei 120 Grad 1-2 Stunden (bis die Masse schön fest ist, abhängig von der Stärke der Form) stocken lassen. Mind. 3 Stunden kühl – oder auch über Nacht – stellen und erst vor dem Servieren stürzen.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR


*