Jamie Olivers #foodrevolution in Wiener Schule

Donnerstag, 16.5.2013

Jamie Olivers #foodrevolution in Wiener Schule

Meinen Einstieg als Botschafterin von Jamie Olivers Food Revolution in Wien hatte ich 2013. Gemeinsam mit vielen freiwilligen Eltern und Lehrern haben wir in 9 Klassen mit mehr als 280 Kindern “Discosalad” aufgelegt! Jedes Kind durfte von zu Hause ein Stück gewaschenes Gemüse oder Salat mitnehmen, in den Klassen wurde geschnippelt, geschnitten und geraspelt und ein bunter Salat zubereitet und gemeinsam gegessen. Den Kindern hat es großen Spaß gemacht, zu sehen, wer was mitnimmt, einige haben tatsächlich Namen wie Zucchini, Radieschen oder Karfiol zum ersten Mal in ihrem Leben gehört und LehrerInnen in den Klassen zum “Gemüse-Rap” tanzen gesehen!

Jamie Olivers Food Revolution ist eine großartige Initiative, Kindern bei ihrem Recht auf gutes, echtes und unverfälschtes Essen zu unterstützen. Denn wir stecken in einem Dilemma, obwohl das Angebot an Lebensmitteln bei uns noch nie so vielfältig und zugänglich war wie heute,  essen Kinder oft zu Viel vom Falschen. Weltweit gibt es jedes Jahr im Mai einen Aktionstag, den “Foodrevolution DAY” der von tausenden Freiwilligen auf der ganzen Welt mit Kindern gefeiert wird. Mach mit und koche auch du an diesem Tag mit und für Kinder. Seit 2013 unterstütze ich  Jamie Oliver Food Revolution als Botschafterin in Wien. Am Food Revolution Day gibt es weltweit Veranstaltungen , die im Zeichen von richtiger Kinderernährung stehen.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR


*