Groß und Klein, Kohlrabigemüse

Montag, 14.5.2012

Groß und Klein, Kohlrabigemüse

Small: Mama, was stinkt da so?
Big: Hier stinkt gar nichts, ich koche Kohlrabi.
Cate Blanchett hat gestern in dem wahnsinnigen Theaterstück “Big and Small” ja letzten Endes auch festgestellt: Mir fehlt ja nichts! Empfehlenswert für alle,  die in so einer, oder so ähnlicher Stimmung sind.
Wiener Festwochen:
Groß und Klein (Big and Small) mit Cate Blanchett als Lotte
im Stück von Botho Strauß
Alle Vorstellungen bis 20.5. leider ausverkauft. Karten nur mehr unter der Hand erhältlich, oder wir eröffnen hier eine kleine Kartenbörse, ich kenn jemanden der für morgen 2 Karten hat.

Kohlrabi schälen und würfeln, in etwas Salzwasser ca. 10 min weich kochen, in eine Schale giessen. Im Topf ein Stück Butter mit 1 El Mehl kurz einbrennen, mit dem Salzwasser der Kohlrabi löschen,
glatt verrühren,
Kohlrabistücke dazu,
abschmecken, frische Petersilie.

Dazu: gekochtes Rindfleisch oder Augsburger (beides Beiträge aus Oktober 2011)

)

Kommentare (1)

Comments

  1. Heike says:

    Werde nie verstehen, wieso manche Kohl als stinkend empfinden. Der riecht doch nach Heimat!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR


*