Kekskurs Vier: Biscotti, verdammt gut

Dienstag, 13.12.2011

Kekskurs Vier: Biscotti, verdammt gut

Ja eh, die steinharten Cracker zum Cafe in diversen Canduccini Versionen kennen wir ja, aber warum nicht schnell welche selber backen und einmal nicht so, dass du dir die Zähne daran ausbeisst. Schmecken echt verdammt gut.
1 Ei + 1 Dotter
150 Mehl
100 Staubzucker
1 Packerl Vanillezucker
1 Packerl Mandeln (100g)
1 EL RUM
1 Stamperl Öl
1 TL Backpulver, etwas Zimt, Cardamon, Salz
Alles verkneten, 2 Streifen formen, bei 190 Grad 15 min vorbacken, in Streifen schneiden und nocheinmal 10 min fertigbacken.
Ergibt ca. 20 Stück, wer mehr will backt das Doppelte
Varianten: statt Mandeln gehen auch Haselnüsse, Pistazien, Walnüsse
statt Rum auch Amaretto
Tipp: in Sackerl, Schachteln oder Dosen abfüllen und verschenken!

Kommentare (1)

Comments

  1. Hab dein Blog gerade entdeckt und mag deine erfrischende Art zu schreiben. Außerdem liebe ich einfache Rezepte mit dem gewissen Etwas.
    Hast eine regelmäßige Lesein mehr!
    LG aus Wien,
    Ursl

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR


*