Spargelsuppe, grundsätzlich sehr gut

Sonntag, 25.3.2012

Spargelsuppe, grundsätzlich sehr gut


Der Bärlauchbegeisterung kann ich grundsätzlich wenig abgewinnen. Als grüner Teppich im Wienerwald o.k. weil so die blauen Leberblümchen viel besser zur Geltung kommen, daher sag ich Danke zum Obstmann, kein Bärlauch, und grundsätzlich kann auch mal ein Auge zugedrückt werden, dann bitte Spargel, auch wenn noch nicht Marchfeld, und denk an Butter und Brösel dazu. Lustig, und zu Hause kommen mir nur geschlagene Räder entgegen, die derzeit bevorzugte Fortbewegungsart der Spatzenpostleser und ein grundsätzliches Spargel? Nein Danke! Wisst ihr was, Leute, dann gibt es eine weisse Suppe, und die geht dann auch, erstaunlicherweise und grundsätzlich sehr gut.
Eine weisse Zwiebel langsam in Butter anschwitzen, mit 2 EL Mehl stauben und mit 1/2 l Suppe oder Wasser mit Würfel aufgiessen. Spargel schälen, Würfeln (Spitzen beiseite legen)  und ca. 1/2 Stunde köcheln. Mit Stabmixer pürieren, mit Schuss Schlagobers verfeinern, Spitzen 5 Min darin kochen, das war´s.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR


*