Topfen-Palla, einfache Topfenpalatschinken

Donnerstag, 28.1.2016

Topfen-Palla, einfache Topfenpalatschinken

     

Stehst du dann in der großartigen Etablissement Ruine in Hernals, kannst du dir leibhaftig vorstellen, dass das Gschwandner einst als lebendige Vergnügungsanstalt in die Geschichte der Wiener Vorstädte einging. Dort hat vor rund 130 Jahren die Familie Gschwandner einen Wiener Familienheurigen geschupft und diesen zu einem der größten Wiener „Schanksalons“ für Konzerte, Bälle und Boxkämpfe ausgebaut. Auf der Gschwandner Seite lese ich, dass Wiener Legenden wie die  „Fiakermili“, Hermann Leopoldi, und das „Lercherl von Hernals“ Betty Fischer aufgetreten sind. Zur Zeit schlummert es zwischen der Unschlüssigkeit der Stadtverwaltung und dem Lauern eines Immobilienbesitzer dahin, dient als Kulisse für Filmproduktionen, Modeschauen und derlei Kunstaktionen. Der Zauber der Halle packt dich jedenfalls in Sekunden und ich kann mich noch gut an die Vienna Design Week vor ein paar Jahren erinnern, als das Gschwandner sogar als Festivalzentrale gut durchging.  Ich musste sowieso in die Gegend, weil für die Fast-Teenegerin noch eine Skihose beim Sport Nora auszulösen war und die freundliche Event-Kaptain vom Gschwandner spontan Zeit hatte mir diesen Lokalaugenschein gleich um die Ecke zu gönnen. Daheim war die Freude über die neue Skihose derart groß (…sprich kurz von You-Tube Video aufschauen, Skihose mit ernster Miene scannen und “geht” dazu sagen), das diese schnellen Topfenpalatschinken mit dem derzeitigen Lieblingsobst Mandarine anstandslos und ohne jede Beschwerde verputzt wurden und ich freu jetzt mich wie die Fiakermili und das Hernalser Lercherl zusammen.

8 Palatschinken je nach Größe halbieren oder dritteln, Röllchen formen und aufrecht in eine feuerfeste ausgemusterte Form stellen. Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Für die Topfenmasse 2 ganze Eier mit 80 g Zucker, 1 Packerl Vanillezucker schaumig aufschlagen, 250 g Topfen (20%), 30 g flüssige Butter und den Abrieb einer Bio-Zitrone unterheben, in die Röllchen gießen und 30 min überbacken.

Zutaten Palatschinken

  • 4 Eier
  • 120 g glattes Mehl
  • 1/4 l Milch
  • etwas Pflanzenöl zum Herausbacken

Zutaten für die Füllung

  • 2 Stk Eier
  • 250 g Topfen
  • 30 g weiche Butter
  • Zitronenschale (abgerieben)
  • 80 g Zucker

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR


*