Unter so einem Linsensalat geht bei mir gar nichts!

Dienstag, 17.7.2012

Unter so einem Linsensalat geht bei mir gar nichts!

Wo bitte die Ferienmappe ist, will das Kind wissen. Die Ferienmappe von der Lehrerin also, gar kein kleiner Schnellhefter, voller Konzentrationshäppchen für das Ferienzwischendurch. Sätze sind zu bilden mit Wörtern wie Armbanduhr, Hallenbad & kühl immerhin auch Bauer, Korb & Wiese. Bildergeschichten zu schreiben, Textaufgaben mit Schuhen, Dachziegeln, Gemüsehändlern zu lösen, Malrechnen und Dividieren sowieso. Ich blättere das durch, unter einer ganzen Ferienwoche ist das für ein Volksschulkind nicht zu lösen. Zur Belohnung wird aber ein Eis versprochen! Ein Eis ? Nicht mit mir, da müsste die Dosis schon erhöht werden. Unter so einem Linsensalat geht bei mir gar nichts!

1 Dose Linsen 500g (im Sieb abtropfen und kurz mit Wasser drüberspülen)
geputzte Jungzwiebel, Radieschen, 1 Gurke, Stangensellerie und Paprika  und saubere Schale einer unbehandelten Zitrone in Streifen schneiden und mit Olivenöl, Balsamikoessig & Salz marinieren.
Heute vor einem Jahr: Pastafarianisten, ich konvertiere

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR


*