das unglaublichste Kalbsgulasch

Dienstag, 11.10.2011

das unglaublichste Kalbsgulasch

Kalbsgulasch mit Nockerl

Der Sticker Zug hat uns diesmal erst spät erwischt, dafür umso heftiger. Und zwar sowohl als auch. Während die Spar-Sticker-Mania weiterhin auf Wissen macht Ahhhhh…..in der Polarwelt plus 3D Effekte samt Brille setzt, macht Billa auf “Buch der unglaublichsten Rekorde von A-Z” mit “Supersticker”. Mir – als Frau mit Hausverstand – gefallen die einen schon besser aber die anderen haben abziehklebetechnisch in dieser Saison die Nase vorn. Weil sich da die Abziehfolie wie beim Pflaster teilt und du nicht herumkletzelst wie der ärgste Fuzzi. Dann wird von Muddi schön auf Kante geklebt. Übrig bleibt ein Haufen aufgerissener Pickerlbriefe, Dubletten und “….ich brauch mehr Pickerl”. Na ois dann, funktioniert ja. Also Rekorde gibts da schon, hast DU eine Ahnung: das teuereste Cornflakes, das älteste essbare Ei, das riesigste Pommes. Nur eins fehlt hier im Billa-Buch: das unglaublichste Kalbsgulasch!

Kalbsgulasch, Zutaten:
1kg Kalbfleisch (Schulter, gewürfelt)
4 Zwiebel
3 EL Paprikapulver (süss)
Paradeismark (aus der Tube)
Salz
ein Stück Schale einer unbehandelte Zitrone
Zwiebel würfeln und in Öl anschwitzen bis anrösten (aber nicht braun werden lassen), Fleischstücke dazugeben und kurz mitrösten, Topf vom Feuer nehmen, Stück Zitronenschale, Paprikapulver und Paradeismark dazu (ca. 1/3  Tube) und mit 1/2 Liter heißem Wasser  – Fleisch soll gerade bedeckt sein, nicht mehr (oder wer hat Suppe oder wer nicht hat ein Suppenwürfel) aufgießen. Gut durchrühren und auf kleiner Flamme 1 Stunde dahinköcheln. Abkühlen lassen, Fleischstücke rausheben, Saft kurz pürieren, Fleisch wieder rein, Spritzer Zitrone, fertig.
Nockerl, Zutaten: 
3 ganze Eier
1/8 L Milch
ein Schuss Öl
250 dag Mehl (griffig oder universal)
Gut verrrühren und Teig kaffeelöffelweise in heißes gesalzenes Wasser gleiten lassen. Ca. 3 Min kochen, abseihen, in Butter schwenken, nachsalzen, fertig.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR


*