Grünzeug, even when at home, do as the Romans do

Dienstag, 26.3.2013

Grünzeug, even when at home, do as the Romans do

Ui, die Nonna kann bös schaun, nur weil ich mich auf ihre Liefervespa setzt und die grüne Chicoreeart untersuche, die ich so noch nie gesehen hab. Angeschrieben ist der grüne Riesensalat als Puntarelle, ist ein großes Büschl Grünzeug mit löwenzahnähnlichen Blättern und vielen grünen spargelartigen Knospen drinnen. Zurücklegen geht gar nicht, also kauf ich ihr den Salatstrauss um 6,- ab, grazie, va bene Signora? Puntarelle oder Puntarella wird hier in Rom gerne als Salat mit Sardellenpaste in der Marinade gegessen, sicher auch gut,  aber ich schmeiss die Stängeln in heißes Wasser, blanchiere sie kurz, gerade solange, dass sie ihre schöne grüne Farbe behalten, mariniere mit Olivenöl, Zitrone und Salz, hoble Parmesan drüber weil, wenn in Rome, do as the Romans do. Das geht daheim natürlich genauso mit Spargel, Lauch, Mangold, Löwenzahn, Frisee und sonstigen Grünezeug, denn, even when at home, do as the Romans do!

Piaggo APE – Liefervespa – und Puntarelle

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR


*