Hühnerleber - wir holen dich da raus!

Mittwoch, 7.9.2011

Hühnerleber – wir holen dich da raus!

Da bloggst du nichtsahnend durch die Gegend, freust Dich, dass deine Freunde das was du machst auch toll finden und dann ruft der FALTER an! Ein schönes Kompliment, Danke. Und wie sagen die in Ihrer Werbung so schön “wir holen dich da raus”- also ich nehm das gleich wörtlich, geh sofort raus und lauf hochmotiviert zum Naschmarkt, kauf ein paar kleine Melanzani, Hühnerleber, Petersilie und fertigen Humus (Kichererbsenpürre) und mach so einen Teller, wie ich ihn schon einmal bei der NENI gesehen hab.

für 2 Teller:
1/4 kg frische Hühnerleber
Petersilie

gebratene Hühnerleber auf Humus

frischer Origano
Petersilie

Hühnerleberstücke waschen, trockentupfen und putzen (grobe Sehnen wegschneiden)
in einer Pfanne etwas Butter erhitzen, frische Origanoblätter einstreuen, Hühnerleberstücke dazu und schön knusprig braten. Achtung: die kann ganz schön “spucken”, also entweder ein Stück Küchenrolle drauflegen oder Abstand halten!
Im Idealfall ist sie innen noch rosig!
Auf einem Teller den Humus und die Hühnerleberstücke verteilen, mit Paprikapulver, Pfeffer und Salz würzen, frischen Origano und Petersilie draufstreuen.

So, jetzt sind mir die Melanzani übriggeblieben, macht auch nichts.

Links:
www.neni.at
www.falter.at

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR


*