Pfirsichkompott wird ausgelacht

Dienstag, 12.7.2011

Pfirsichkompott wird ausgelacht

Schokomuffins mit Schoko, Smarties und Streussel

Wie ich ein Kind war, so: Pfirsichkompott mit Schlag, Pudding mit Himbeersaft Tortenboden mit Belag, (z.B.Topfencreme mit Orangenscheiben OHNE Gelee) oder Biskuitroulade.
Heutzutage Brownies, Muffins und Consorten.
Und dann kommt das Kind auch noch mit der ultimativen Geschäftsidee für den Sommer daher: ein Verkaufsstand. Es werden Plakate beschrieben, T-Shirts bemalt und weil Muddi ja kein Unmensch, backt sie dann auch gleich selbst 2 Dutzend Schokomuffins, das macht weniger Arbeit als 2 Siebenjährigen hinterherzuräumen.
Geschäft ist leider sehr gut gelaufen, weil heute brauchen sie mehr und wollen das Angebot erweitern. Pfirsichkompott wird ausgelacht.

Schokomuffins (reicht für 24 kleine Muffins)
200 g dunkle Schokolade mit 1/4 Butter im Topf langsam zergehen lassen, 1/6 kalte Milch, 1 ganzes Ei, 1/2 Becher Sauerrahm dazu und mit 100 g Mehl, 50 g brauner Zucker und 1 EL Backpulver verrühren.
Muffinspapier in Förmen setzten, zur Hälfte mit Teig füllen und 1/2 Stunde bei ca. 160 Grad backen.
Nach Lust und Anlass verziehren.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR


*