so good, good goods!

Sonntag, 5.10.2014

so good, good goods!

Der Zauber der Halle in der Edelhofgasse 10, ist allen bekannt, die uns im Vorjahr zur Vienna Design Week schon einmal besucht haben. (siehe auch Bilder vom RoughCutSupper Club aus dem Vorjahr HIER). Heuer breitet er sich ganz rough und good noch dazu über den diesjährigen Designbeitrag der RoughCutBoard Designerinnen DOTTINGS, der Kollektion Good Goods!
Das Designduo, das sind Katrin Radanitsch und Sofia Podreka haben es sich mit der Initiative GOODGOODS zum Ziel gesetzt, neue Designprodukte für Leben & Haushalt mit sozialem Augenmerk und fairen Preisen unter einer eigenen Marke auf den Markt zu bringen. So weit so good und dann kam ich wieder ins Spiel, denn das RoughCutBoard war schon ein bissl einsam, und hat jetzt endlich Gesellschaft bekommen:

Der GoodSPOON ist ein Kochlöffel aus Bambus, den der Designer Adam Wehsely-Swiczinsky entworfen hat. Er war einmal in China, saß an einem Flussufer und hat sich aus einem herumliegenden Bambusteil – ganz rough cut- einen Kochlöffel geschnitzt. Genau daran hat er sich erinnert, als er von Dottings gebeten wurde, ein Küchenprodukt zu entwerfen, dass in der Werkstatt Jugend am Werk hergestellt werden kann. Und da gute Produkte auch viel gute Unterstützung brauchen, bin ich quasi die Godel, also die Taufpatin des Kochlöffels und helfe der Kollektion Good Good dabei, ein bissl bekannter zu werden. Zu den Good Golds gehören auch diese wunderbaren gehämmerten Bieröffner, Topf- oder Schneidbrettbürsten, Seifen mit Handbürsten, Kinderspielzeug und vieles mehr. Alle Produkte sind noch bis Sonntag, 5.10. in der Halle Edelhofgasse 10 im 18. Bezirk in Wien zu sehen und wer Gutes tun will, schaut auch gleich auf www.goodgoods.at und findet vieles für seine eigene Küche oder zum Verschenken!


Zu den Good Golds gehört auch ein Steckspiel, von den Designerinnen Lucy.D die auch für das Landtmann eine neue Tortenkollektion entworfen haben. Es wird auch gerade an einem online-Torten-Generator gearbeitet, so kannst du dir – wie Nike Schuhe – deine ganz persönliche Torte zusammenstellen. Ich sags ja, so good!
.
Danke auch an Martin Rohla von der Stadtflucht Bergmühle, die uns mit dem köstlichen rosé Prosecco in der Halle unterstützen!

Kommentare (1)

Comments

  1. bibiana kalmar says:

    BOOOAAAAAAAARD!!
    wunderschön und superpraktisch!
    gratulation!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR


*