Trendsport Zwetschkenknödlschupfen

Montag, 5.9.2011

Trendsport Zwetschkenknödlschupfen

Diese Dings, diese neuen Trendsportarten, verrückt. Wir haben schon gelesen vom Stand-up Paddeling-  was für Surfer ohne Segel, dafür mit Paddel. Oder Yoga am Surfbrett,  Yoga in einer Hängematte, Tanzen als würde Dich niemand sehen: DDPP – heißt” Dance, Dance, Party Party”, dann Pole Dancing (Stangentanz) im Fitnesscenter, Polsterschlacht (Punching Pillows) Aber jetzt, das ist jetzt wirklich ganz neu: Pippas Popo “Yummy Bummy”. So Pilates Übungen versprechen einen Pippa-Po (Pippa ist die kleine Schwester von Kate Wales). Oder das ZKR – Zwetschkenknödlrotieren – oder Zwetschkenknödlschupfn – zwischen zwei gespannten Handtellern, in entgegengesetzter Richtung. Super, wieder einmal ganz vorne dabei:
1 Packung Kartoffelteig (lt. Anleitung mit Eiern und Wasser verrühren)
reife Zwetschken
Butter
Zwetschkenknödel mit Zucker bestreuen

Brösel

Staubzucker
Kartoffelteig lt. Anleitung verrühren und 10 Min quellen lassen. Aus dem Teig mit reifen Zwetscheken Knödel formen (nach der trendigen ZKR Methode), 5 min köcheln, 10 min ziehen.
Vorsichtig aus dem Wasser heben und in gerösteten Bröseln schwenken.
Mit Staubzucker bestreuen.
sicher lustig einmal Auszuprobieren:
Stand-up-Paddeling am Neusiedlersee:
www.naish-supcenter.at
www.jollydays.at
Zwetschkenknödel
Knödel in die Pfanne legen und sanft rütteln, die Brösel schmiegen sich von alleine an
aus dem Wasser heben und in die Bröselpfanne legen
reife Zwetschken und Kartoffelteig

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR


*