Wiener Geschnetzeltes, oder?

Dienstag, 13.3.2012

Wiener Geschnetzeltes, oder?

Wenn ein Züricher Geschnetzeltes, oder auch Zürcher Geschnetzeltes, nicht in Zürich gemacht wird, sondern in Wien, ist es ja kein Züricher Geschnetzeltes mehr, sondern ein Wiener Geschnetzeltes, oder? 
2-3 Schalotten (Zwiebel) in Scheiben schneiden, in Butter langsam anrösten, 8 Stück weisse Champignons dazu und braun anrösten mit Weisswein ablöschen (Stamperl Wein = 1/16l) dann alles aus der Pfanne. Kalbfleischschnetzln in Stück Butter beidseitig kurz anbraten, Salzen, Pfeffern, Zwiebel und Champignons wieder dazu, etwas Schlagobers (Stamperl) und Petersilie .
Einkaufsliste:
1/2 Kilo Kalbfleisch quer zur Faser geschnitten
8 Stück Champignons
3 Schalotten (Zwiebel)
Petersilie
Schlagobers

Kommentare (3)

Comments

  1. Er lebe der Dienstag, der Tag des Geschnetztelten!

  2. sabrina says:

    Guten morgen! Ich bin ein riesiger fan des roughcutblogs, aber heut schmerzt die zugabe von champions (oder champignons?) und charlotten (oder schalotten/edelzwiebeln?) doch ein wenig. :-))
    Lg sabrina

  3. ach sabine, ich bin doch ein schwammerl, danke!!!!!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR


*